Zurück

HACK|BAY 2017

HACK|BAY 2017

 

Am 17. und 18. Mai lud ZOLLHOF Tech Incubator, 

der Betreiber des neu eröffneten Gründerunterstützungszentrum im Nürnberger Zollhof (Kohlenhofstraße 60), zu einem öffentlichen zweitägigen Hackathon, genannt HACK|BAY.

 

Diverse Sponsoren stellten Daten und Equipment bereit, mit denen in vielen kleineren und größeren Teams verschiedene Challenges zu den Themen E-Mobilität, Progressive Web und Internet of Things bearbeitet wurden. 


Zwei Werkstudenten der Ancud IT (IoT-Labor), Clemens Krause und Manuel Stahl, nahmen teil und erreichten mit ihrem Team „charge@will“ den zweiten Platz: Sie entwickelten ein System, das aus einem Dongle (Entwicklerplatine Spark sowie LCD-Display) und einer App als Frontend bestand, und dessen Ziel es war, das Laden von Elektroautos intelligenter zu gestalten. Das System berücksichtigt beim Ladevorgang den aktuellen Strompreis und wählt den für den Nutzer günstigsten Ladezeitpunkt. Hierbei werden insbesondere die Phasen, in denen regenerative Enegergiequellen einen Überschuss produzieren (denn solche Einspeisungsspitzen lassen den Preis kurzfristig steigen) vom System vorausberechnet und eingeplant.

 

Das Event war gut organisiert und erfuhr großen Zulauf, es herrschte allgemein eine sehr positive Stimmung und Atmosphäre während der zwei Tage.  

 

Kommentare
Trackback-URL:

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.

Ancud IT-Beratung GmbH
Glockenhofstraße 47 
90478 Nürnberg 

Tel.: +49 911 2525 68-0